EUROGAMES authorized by eurogames munich 2004
Impressum deutsch   english

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Liefer- und Zahlungsbedingungen sind Vertragsbestandteil aller Lieferverträge der Firma FR ENTERTAINMENT Film- und Fernsehproduktion, Tegernseer Landstr. 187c, 81539 München (im Folgenden: FR ENTERTAINMENT). Sie gelten auch für alle Folgegeschäfte. Sie schließen die Einkaufsbedingungen des Käufers aus. Abweichende Regelungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart sind. Die Firma FR ENTERTAINMENT ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Preise

Die Berechnung erfolgt nach Maßgabe des jeweilig gültigen Preisverzeichnisses.

3. Zustandekommen des Kaufvertrags

Ein rechtsgültiger Kaufvertrag zwischen dem Käufer und der Firma FR ENTERTAINMENT kommt durch die bei der Firma FR ENTERTAINMENT eingehende Bestellung des Käufers und die Annahme durch die Firma FR ENTERTAINMENT (z.B. telefonisch, per E-Mail oder durch schlüssiges Handeln) zustande.

4. Zahlung

Die Zahlung erfolgt soweit nicht anders vereinbart per Kreditkarte, Banküberweisung oder Barnachnahme.

5. Zahlungsverzug

Im Falle des Zahlungsverzuges sind die gesamten Forderungen der Firma FR ENTERTAINMENT fällig. Die der Firma FR ENTERTAINMENT dabei zusätzlich entstehenden Kosten für die Bearbeitung sowie ggf. zusätzliche Bankgebühren werden dem Käufer auferlegt.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma FR ENTERTAINMENT.

7. Versand

Die Gefahr geht mit der Versendung der Ware ab Lager auf den Käufer über. Die Lieferung erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, mit der Deutschen Post. Die Versandkosten beziehen sich auf die aktuell gültigen Preise der Deutschen Post. Auf Wunsch des Käufers kann die Lieferung auch mit anderen Dienstleistern zu deren aktuellen Konditionen erfolgen.

8. Gewährleistung

Sollten Mängel an der von uns gelieferten Ware auftreten, sind diese unverzüglich unter Vorlage der Rechnung anzuzeigen, spätestens jedoch innerhalb von 1 Woche nach Zugang der Ware; offensichtliche Mängel sind innerhalb von 3 Tagen schriftlich anzuzeigen. Bei fristgerechter und berechtigter Beanstandung kann die Firma FR ENTERTAINMENT zunächst von ihrem Recht auf Nachbesserung Gebrauch machen. Dabei bleibt es der Firma FR ENTERTAINMENT vorbehalten, die Mängel entweder durch Nacharbeit zu beseitigen oder gleichwertigen Ersatz zu liefern. Gelingt die Nachbesserung auch beim zweiten Versuch nicht, kann der Käufer Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) verlangen. Die Gewährleistung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch äußerliche Einflüsse oder Bedienungsfehler entstehen. Gewährleistungsansprüche bestehen ebenfalls nicht, wenn der festgestellte Fehler darauf beruht, dass der Vertragspartner Betriebs- oder Wartungsanweisungen des Herstellers nicht befolgt oder der Vertragspartner oder hierzu nicht berechtigte Dritte in die Vertragsware eingegriffen haben oder hieran Änderungen vorgenommen haben. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt der §476a BGB.

9. Umtausch

Der Umtausch von Ware ist grundsätzlich ausgeschlossen, in einzelnen Kulanzfällen wird dem Käufer pro Artikel eine Pauschale in Höhe von 10,- EUR in Rechnung gestellt. Sämtliche Rücksendungen können nur unter Vorlage der Rechnung und der Originalverpackung bearbeitet werden. Umtauschware in nicht wiederverkaufsfähigem Zustand wird grundsätzlich nicht angenommen und dem Käufer erneut kostenpflichtig zur Verfügung gestellt.

10. Ausübung des Rückgaberechts nach Fernabsatzgesetz

Für den Fall des Rücktritts von Kaufvertrag stellt die Firma FR ENTERTAINMENT dem Käufer ein Nutzungsentgelt gemäß §361a Abs. 2 Satz 6 des Bürgerlichen Gesetzbuchs für die Überlassung des Gebrauchs in Rechnung. Das Nutzungsentgelt beträgt 25% des maßgeblichen Kaufpreises.

11. Umfang der Lieferpflicht

Teillieferungen sind jederzeit möglich. Versandkosten werden ggf. für jede Lieferung gesondert berechnet. Die Nichteinhaltung von Lieferterminen entbindet den Käufer nicht von seiner Abnahmepflicht. Daraus gestellte Schadensersatzforderungen des Käufers sind ausgeschlossen. Für Lieferverzögerungen seitens der Herstellerfirma ist die Firma FR ENTERTAINMENT nicht verantwortlich und gerichtlich nicht belangbar.

12. Datenspeicherung

Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht die Firma FR ENTERTAINMENT darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Diese Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nur in bestimmten Fällen an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

13. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist München. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

14. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden oder sollten die Bedingungen unvollständig sein, so werden die Bedingungen im übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

< Zurück